Zeltmensa Humboldt Universität Berlin

Die bisherige Mensa Süd der Humboldt-Universität entsprach sowohl in ästhetischer als auch aus hygienischer Sicht nicht mehr den Anforderungen moderner Gemeinschaftsverpflegung. Daher plant der Senat in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität und dem Studentenwerk Berlin die Generalsanierung der „alten Mensa“.

Für die Erarbeitung, Planung und Bauüberwachung der Interimslösung erhielt das Ingenieurbüro Seewöster den Auftrag vom Studentenwerk Berlin. In sehr kurzer Planungs- und Realisierungszeit entstand eine „Interimslösung“ die diesen Namen u. E. nicht verdient. Eine zweistöckige Zeltkonstruktion beherbergt ca. 800 Sitzplätze, eine Coffeebar und den Free-Flow Bereich. Weiterhin ist eine komplette Produktionsküche mit ca. 2500 Mahlzeiten/Tag dem Free-Flow Bereich angegliedert. Ebenfalls im Zeltbereich untergebracht ist eine moderne, energiesparende Spültechnik mit separater Tablettspülmaschine inkl. der entsprechenden Fördertechnik.

http://www.studentenwerk-berlin.de/mensen/mensen_cafeterien/mensa_sued/index.html

Fachberichte

Ein Zelt für die Denkstube Berlins (PDF)
Das Zelt im Hof (PDF)